Herzlich Willkommen beim Stadtverband

Wir freuen uns Sie auf unserer  Internetseite begrüßen zu dürfen. Aktuelle Informationen aus dem Stadtverband finden Sie jetzt rechts in den unterschiedlichen Kategorien der Rubrik “Aktuelles”, eine Kurzübersicht der  aktuellsten 5 Veröffentlichungen unter “Letzte Artikel”

Fledermäuse & Hummeln – daheim in Nürnberg

Der Stadtverband der Nürnberger Kleingärtner beteiligt sich an einem Projekt zur Umsetzung der Bayerischen Biodiversitätsstrategie der Regierung von Mittelfranken zum Schutz unserer heimischen Fledermäuse. Weiter..

Darüber hinaus unterstützt der Stadtverband auch das Projekt Hummelkästen im Rahmen des Biodiversitätsprogramms Bayern 2030. Weiter…

Erntedank am 25.10.2019  im Saalbau Gartenstadt

Am 25.10.2019 hat der Stadtverband  wieder sein traditionelles Erntedankfest im Saalbau Gartenstadt durchgeführt. Es war für 350 Personen eingedeckt und nur wenige Plätze blieben frei. weitere Info hier:

Laubenmuseum

die letzten Gelegenheiten unser Museum in diesem Jahr noch zu besichtigen, sind Sonntag 20. und 27. Oktober jeweils 13:00 bis 16:00 Uhr dann, schließt unser Museum und wird erst wieder am Sonntag 03. Mai 2020 eröffnet.

Verpassen Sie also nicht die letzten Gelegenheiten im Jahr 2019

Termine für Sonderführungen, ab 10 Personen, können dann ebenfalls wieder vereinbart werden (Tel. 0172-8645959 oder 0911-591150)

Neues E-Fahrzeug

am 30.07.2019 wurde im Beisein von Herrn Bürgermeister Christian Vogel und dem Umweltreferenten Herrn Dr. Peter Pluschke, das aus Eigenmitteln  finanzierte Weiter

 Vertreterversammlung am 28.Mai 2019

Nach einer umfangreichen Begrüßung der Ehrengäste, Herrn Dr. Pluschke ( Die Grünen), den Herren Torsten Brehm, Lorenz Gradl (SPD), und Herrn Konrad Schuh (CSU), sowie die Herren und Damen des Stadtrates zu Nürnberg weitere Info hier:

Laubenmuseum öffnet am 05. Mai um 13:00 Uhr

Das Laubenmuseum in der Karwendelstraße 30, 90471 Nürnberg, ist jetzt wieder jeden Sonntag von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr bis Ende Oktober geöffnet. Ein Besuch bei den 7 Lauben aus der Zeit ab 1920 lohnt sich immer. Hier ist in den letzten 20 Jahren ein besonderes Kleinod entstanden. In seiner Art ist es einmalig in Deutschland, vielleicht sogar in Europa. Aber die beste Beschreibung nützt nichts, man muss es gesehen haben. Für Gruppen Ab 10 Personen kann ein Wunschtermin vereinbart werden, rufen Sie 0172 864 59 59 Herrn Helmut Hilpert, Beirat des Stadtverbandes. Noch ein wichtiger Hinweis, der Eintritt ist frei.

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.